Der Kantonalbernischer Eishockey-Verband...

...wurde 1945 in Biel gegründet. Die Ziele des Gründervaters und ersten Präsidenten, Heinrich Plüss, waren schon damals dieselben wie heute:

«...die Interessen der Eishockeyclubs im Kanton Bern zu wahren, den Eishockeysport im Kanton zu verbreiten, zu fördern und zu organisieren« (Art. 3 der ersten Statuten).

Der Elan der Gründerväter in den Nachkriegsjahren ist in unserem Verband bis heute erhalten. Der damalige Kantonalcup heisst zwar heute »Interkantonaler Cup des KBEHV« Anstelle des SCB und des SCL kämpfen heute vor allem Dritt- und Viertligateams verbissen um den Cupsieg. Dafür hat der Cup die kantonalen Grenzen gesprengt und in Neuenburg, Basel-Land und Solothurn Fuss gefasst.
Mit der Organisation einer Schülerhockeymeisterschaft möchte der Verband jungen Leuten, die nicht in einem Klub spielen wollen oder können, den Zugang zum Eishockey ermöglichen.
Das stille, wenig medienwirksame Schaffen aller Beteiligten zugunsten des Nachwuchses, des Breitensports und des ganzen Eishockeys im Kanton Bern wird von vielen Leuten sehr geschätzt und gilt im ganzen Land als vorbildlich.


anteilnahme_beileid_paul_hochuli.pdf

April 2017